Mit TIMEWORK arbeiten Sie unter dem Strich wirtschaftlicher

Wenn Sie Ihre Personalkosten auf ein Jahr umrechnen und Ausfall- und Krankheitszeiten Ihrer Mitarbeiter mitberücksichtigen, dann werden Sie sehen, dass sich der Pauschalpeis für einen TIMEWORK Mitarbeiter auch für Sie lohnen wird.

Bei uns bezahlen Sie nur für tatsächlich geleistete Arbeitsstunden und haben keine Ausfallrisiken. Überzeugen Sie sich selbst!

Ihre Vorteile bei TIMEWORK im Vergleich

Sie bezahlen bei TIMEWORK nur die Leistung, die Sie gebucht haben
Sie bezahlen nur den Stundensatz mal geleistete Arbeitsstunden zzgl. MwSt. – das ist alles
Sie sparen zusätzlich 2% Skonto bei einer Einzugsermächtigung
Sie bezahlen bei TIMEWORK keine extra Lohnzusatzkosten, wie
Lohnnebenkosten, Steuern, Abgaben
Überstundenzuschläge, Urlaub und Weihnachtsgeld
Krankenausfall
Reisekosten oder Übernachtungsgeld

Überzeugen Sie sich selbst anhand folgender Tabelle

Kalendertage pro Jahr:
Samstage / Sonntage:
Zu zahlende Tage pro Jahr: ca. 2.009,7 Stunden
Davon abzuziehen:
10 Krankheitstage
30 Urlaubstage
10 Feiertage
3 Tage Sonderurlaub usw., sowie
ca. 15 % unproduktive Arbeitszeit
ca. 648,4 Stunden
Produktive Arbeitszeit ca. 1.361,3 Stunden


TIMEWORK ist im Vergleich günstiger

Ein eigener Mitarbeiter kostet Sie, nach Erhebungen der HWK Rhein-Main und Stuttgart, 38,73 Euro pro Stunde (bezogen auf die tatsächliche produktive Arbeitszeit).

Ein entsprechender geleaster Handwerks-Fach-Mann von TIMEWORK dagegen nur ab 34,95 Euro pro Stunde, inklusive aller Kosten. Und das Beste: Sie sparen dabei auch noch Personalverwaltungs bzw. Personalbuchhaltungskosten und können zusätzlich 2% Skonto abziehen.

Sie sehen, Fach-Personal-Leasing lohnt sich! Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot an.